Gemeinschaftstag Langnau a.A. – 1. Sept. 2019

Liebe Freunde und Geschwister,

Hier erhaltet Ihr die Einladung zum diesjährigen Gemeinschaftstag am 1. September. Gott spricht in seinem Wort sehr oft über den Heiligen Geist und sein Wirken an uns. Damit wollen wir uns beschäftigen. Benedikt Peters und andere werden uns mit Gottes Hilfe einige wertvolle Hinweise geben können.

Es wäre schön, manche von Euch bei diesem Anlass wieder einmal zu sehen. Einige werden in ihrer Gemeinde bald auch gedruckte Flyer (für sich selbst oder um interessierte Freunde einzuladen) finden. Falls ihr noch welche braucht, kann ich gerne weitere Exemplare per Post schicken.

Bitte denkt daran, euch rechtzeitig anzumelden!

Herzlicher Gruss
von der Versammlung Zürich Sonnegg

Thema: „Der Heilige Geist im persönlichen Glaubensleben: Wie er wirkt, was er wirkt und wozu er wirkt.“ – Mit Benedikt Peters

„Mit Gott am Arbeitsplatz“ – So. 16. Juni 2019

Sonntag, 16. Juni 2019 10:50 Uhr

Herzliche Einladung zu einem Vortrag mit Paul Curtas

Paul Curtas

Paul M. Curtas ist in Tampa, Florida, auf gewachsen. Schon als Jugendlicher hatte er den Wunsch, Pastor zu werden. Dies führte ihn zu verschiedenen theologi schen Ausbildungsstätten: nach Holly wood, Florida ans Florida Bibelkolleg; nach Huemoz in der Schweiz zur L’Abri Gemeinschaft, wo er bei Francis Schaeffer Apologetik studierte; an das Bibelseminar in Hatfield, Pennsylvania und das Columbia Bibelseminar in Columbia, South Carolina. Seit 1992 ist Paul Geschäftsführer der „Fellowship of Christian Airline Personnel“ (FCAP; Deutsch: „Gemeinschaft von Christen in Luftfahrt-Betrieben“). Seine Frau Claudette, die in der Schweiz aufwuchs, traf er auf dem Tauernhof bei den Fackelträgern in Schladming, Österreich. Seit ihrer Heirat 1995 wird Paul von Claudette in seiner Arbeit unterstützt. Zusammen haben sie Mitarbeiter und Führungskräfte auf der ganzen Welt an ihrem Arbeitsplatz besucht und einzeln oder in Gruppen mit ihnen gearbeitet. Paul hat die Erkenntnisse seiner langjährigen Tätigkeit in einem 2013 erschienenen Buch zusammengefasst. Es wurde 2016 unter dem Titel «Wenn Gott bei der Arbeit auftaucht» ins Deutsche übersetzt.

Ort: Christliche Gemeinde Neuhausen
Chlaffentalstrasse 104, CH-8212 Neuhausen am Rhf

Hier gibt es einen Flyer zum Herunterladen und Ausdrucken. Der Vortrag wird in Englisch gehalten und ins Deutsche übersetzt. Bitte die Parkplatzregelung beachten (siehe Lageplan und Anfahrt).

Herzliche Einladung: Vorträge über Gemeinde mit Eberhard Platte, 7.-9. Dez. 2018

Ganz herzlich laden wir zu den Vorträgen mit Referent Eberhard Platte ein.

Hier der Plan:

Fr., 7. Dez. 2018
20:00 h
„Die Einzigartigkeit der neutestamentlichen Gemeinde.“
Sa., 8. Dez. 2018
17:00 – 18:15 h
„Nur gesunde Gemeinden wachsen.  – Was macht Gemeinden krank?“
19:00 – 20:15 h
„Was sind die Ziele der neutestamentlichen Gemeinde?“
So., 9. Dez. 2018
10:50 – 11:40 h
„Ziel #1: Anbetung“

In der Pause am Samstag gibt es einen kleinen Imbiss. Daher bitten wir, wenn möglich, um Anmeldung! Bitte die Parkplatzregelung beachten (siehe Lageplan und Anfahrt).

Flyer: Flyer 2xA5 doppelseitig (mit Parkplatzordnung) oder Flyer einseitig (A4 oder A5)

Roger Liebi spricht zum Thema „Gemeindebau heute“ – Sonntag, 21. Oktober 2018, 19 Uhr

Herzliche Einladung!

 

Gemeindebau nach der Bibel – im 21. Jahrhundert

Welches sind die grundlegenden Kriterien für eine biblisch ausgerichtete Gemeinde? Worauf muss besonders geachtet werden, wenn man an einem Ort neu eine Gemeinde aufbaut? Welche Kriterien sollte man beachten, wenn man aus der Fülle von Angeboten eine Gemeinde sucht? Worin bestehen die grössten Gefahren für biblische Gemeinden in der heutigen Zeit?

Zu diesem Thema spricht Roger Liebi am Sonntag, 21. Oktober 2018, 19 Uhr in der Christlichen Gemeinde Neuhausen (cgn).

 

Dienstag, 1. Mai 2018 – Ausflug Zelgli-Wiese, Randen

Hallo zusammen,

Für den 1. Mai laden wir wieder herzlich ein, den Tag mit uns (Adi & co) auf dem Zelgli zu verbringen. Unten ist ein Lageplan angehängt.

  • Wichtig: Bei Regen findet ihr uns dann nicht auf dem Zelgli. Was nicht heissen soll, dass ihr nicht gehen dürft … Falls das Wetter unsicher ist, resp. für euch nicht klar ist ob es stattfindet oder nicht, dann könnt ihr kurz anrufen.

Verteilt diese Einladung doch in eurer Gemeinde, oder Bekanntenkreis, sofern ihr nicht schon was vorhabt.

En liebe Gruess
Adi mit Familie

Situationsplan Zelgli Randen

Vorträge mit Benedikt Peters über den 2. Petrusbrief: 5.-7. Januar 2018

Herzliche Einladung:

„Wachst aber in der Gnade und Erkenntnis!“

»Diesen zweiten Brief« schreibt Petrus wie schon den ersten an die Gläubigen aus den Juden, die in der Zerstreuung unter den Heiden lebten. Er ist das geistliche Testament des Apostels, denn er weiß, dass er bald sterben wird. In seinem ersten Brief hatte er die unter Verfolgung leidenden Heiligen gelehrt, was »die wahre Gnade Gottes ist«, in der sie standen. Die große Gefahr in der Verfolgung ist die, dass man dem Druck nachgibt und das Bekenntnis aufgibt oder unterdrückt. Die rechte Erkenntnis der Gnade konnte sie standfest machen, und darum lehrt sie Petrus eben, was die wahre Gnade Gottes ist. In seinem zweiten Brief schreibt er ebenfalls von der Gnade. Diesmal aber will er den Geschwistern bewusstmachen, dass es nicht genügt, in der Gnade zu stehen; sie müssen zusehen, dass sie in der Gnade wachsen. Denn jetzt geht es um eine gefährlichere Bedrohung als Verfolgung: Falsche Lehrer und Spötter werden kommen und die Christen in Versuchung bringen.

Ort:  Christliche Gemeinde Neuhausen

Chlaffentalstrasse 104, CH-8212 Neuhausen am Rhf

Freitag 5. Januar 2018 20:00 Uhr Einführung u. 2. Petrus 1
Samstag 6. Januar 2018 16:00 – 17:00 Uhr 2. Petrus 1 und 2
17:30 – 18:30 Uhr 2. Petrus 2 und 3
19:00 – 20:00 Uhr 2. Petrus 3 und Schluss
Sonntag 7. Januar 2018 11:00 Uhr Predigt

In den Pausen am Samstag gibt es einen kleinen Imbiss. Daher bitten wir um Anmeldung!
Bitte die Parkplatzregelung beachten (siehe Rückseite).

Flyer zum Ausdrucken.

Mail: info@cg-neuhausen.ch                Web: www.cg-neuhausen.ch    SMS: +41 79 236 9339

 

Vortrag mit Roger Liebi: Das Erbe der Reformation und der moderne Mensch. Wie gewonnen, so zerronnen?

Referent Dr. Roger Liebi

Die Reformatoren entdeckten die Bibel ganz neu, und machten sie für alle zugänglich. Doch dann kam Widerstand: Gegenreformation, Religionskriege, Aufklärungszeit und Atheismus. Dies alles führte dazu, dass der moderne Mensch das Wissen um die biblischen Inhalte und Werte verlor. Ein verbreitetes Empfinden von Angst und Sinnlosigkeit, gepaart mit Unsicherheit, Drogenproblemen, und Zerfall der Strukturen (Ehe, Familie) sind Folgen davon. Wir fragen uns: Gibt es trotzdem auch heute noch Hoffnung für den modernen Menschen? Gibt es Werte, die halten? Gibt es einen Weg zurück?

Ort: Christliche Gemeinde Neuhausen Chlaffentalstrasse 104, CH-8212 Neuhausen am Rhf

Sonntag, 10. Dezember 2017, 19 Uhr

1. Mai-Ausflug – Zelgli-Wiese auf dem Randen: Herzliche Einladung

Hallo zusammen,

Für den 1. Mai laden wir wieder herzlich ein, den Tag mit uns (Adi & co) auf dem Zelgli zu verbringen. Im Anhang findet ihr noch die Einladung dazu.

  • Wichtig: Bei Regen findet ihr uns dann nicht auf dem Zelgli. Was nicht heissen soll, dass ihr nicht gehen dürft … Falls das Wetter unsicher ist, resp. für euch nicht klar ist ob es stattfindet oder nicht, dann könnt ihr kurz anrufen (Tel.nr. in der Einladung)

Verteilt diese Einladung doch in eurer Gemeinde, oder Bekanntenkreis, sofern ihr nicht schon was vorhabt.

En liebe Gruess
Adi mit Familie

2017-05-01 Einladung cgn Gemeinschaft ufm Zelgli Randen